Fischmedaillons an Zitronen-Oliven-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 lg Paradeiser
  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 8 EL Olivenöl
  • 500 g Feste Fischfilets z.B. St, Schwertfisch, Baudroie. Petersfisch
  • 1 EL Kapern
  • 0.5 Bund Petersiiie
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer

Zitronenolivensauce:

  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Oregano
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Olivenöl

Die Paradeiser in Scheibchen schneiden. Das Toastbrot in der Hälfte des Olivenöls hellbraun rösten. Die Fischfilets in Medaillons von zirka 5 cm Durchmesser schneiden. In einem weiteren Viertel des Olivenöls derweil insgesamt 3 bis 5 min beidseits rösten.

Kapern, Petersilie und Thymian klein hacken. Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. Im übrigen Viertel des Olivenöls weichdünsten. Die Semmelbrösel beigeben und unter Rühren anrösten. Die Kapern und die Küchenkräuter unterziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Sauce Petersilie und Oregano klein hacken. Mit Salz, Saft einer Zitrone, Pfeffer und Olivenöl vermengen.

Zum Fertigstellen die Toasts auf Teller oder evtl. eine große Platte gleichmäßig verteilen. Auf jeden Toast eine Tomatenscheibe und darauf ein Fischmedaillon Form. Die Panier darüber gleichmäßig verteilen. Erst kurz vor dem Servieren die Zitronen- Oliven-Sauce über den Fisch tröpfeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Fischmedaillons an Zitronen-Oliven-Sauce

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 30.05.2015 um 06:19 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche