Fischlaibchen mit Schnittlauchsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Lachsfilet
  • 250 g Zanderfilet
  • 75 g Semmelwürfel
  • 75 g Milch
  • 3 Stk. Frühlingszwiebel (oder 1 Stk. Zwiebel)
  • 1 Stk. Ei
  • Salz
  • 1 TL Ingwer (frisch gerieben)
  • 1 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Zitrone (Zitronensaft und Abrieb)
  • Semmelbrösel (zum Wenden)
  • Öl (für die Pfanne)
  • 150 g Creme fraiche (oder Sauerrahm)
  • 1 TL scharfer Senf
  • 3 EL Schnitlauch (geschnitten)
  • Muskatnuss (nach Geschmack)
  • 1 Prise Zucker
  • Pfeffer
  • Currypulver

Für die Fischlaibchen mit Schnittlauchsauce die Semmelwürfel in der Milch einweichen. Die Frühlingszwiebel putzen und in Ringe schneiden.

Die Fischfilets am besten durch den Fleischwolf drehen und dann die Masse mit den Semmelwürfeln und dem Frühlingszwiebel mischen. Mit Salz, Pfeffer, Curry, Ingwer, Knoblauch, Zitrone und Zitronenabrieb würzen.

Die Masse zu Laibchen formen und in den Semmelbröseln wenden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und bei nicht allzu großer Hitze auf beiden Seiten braten.

Für die Schnittlauchsauce die Creme fraiche (od. Sauerrahm) mit Senf, Zitronensaft und -abrieb und dem Schnittlauch verrühren und mit den angegebenen Zutaten würzig abschmecken.

Die heißen Fischlaibchen mit Schnittlauchsauce servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischlaibchen mit Schnittlauchsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche