Fischkrapfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

Füllung:

  • 1 EL Butter
  • 250 g Porree (feine Streifen)
  • 150 g Champignons; grob; gehackt
  • 180 ml Saucenhalbrahm; 2/3 zur Seite gestellt
  • 250 g Tiefgekühlte Lachsfilets angetaut; in Würfeli
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

Krapfen:

  • 2 Blätterteige; rechteckig
  • Ausgewallt jeweils 25x42cm
  • 1 Ei (verklopft)
  • 16 sm Schwarze Pfefferkörner zum Garnieren

Rahmgemüse:

  • Beiseite gestelltes Gemüse
  • 50 ml Weisswein
  • Beiseite gestellter Saucenhalbrahm
  • Salz
  • Pfeffer

Füllung: Butter warm werden, Porree und Champignons ca. Zwei Min. andämpfen. ein Drittel des Gemüses in eine ausreichend große Schüssel Form, Rahm hinzugießen, vermengen, abkühlen. Restliches Gemüse in der Bratpfanne für die Sauce zur Seite stellen.

Fischwürfeli zum Gemüse in die Backschüssel Form, vermengen. Füllung würzen, bis zur Verwendung bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen.

Berliner: Teige ausbreiten, jeweils 6 Rondellen von zirka 11 cm ø ausstechen, abgekühlt stellen. Teigresten aufeinander legen, auf wenig Mehl zirka 2 mm dick auswallen, weitere 4 Rondellen ausstechen, abgekühlt stellen.

Aus dem übrigen Teig Fischgarnituren ausstechen, abgekühlt stellen.

Füllung auf jeweils eine Rondellenhaelfte gleichmäßig verteilen, Ränder mit wenig Ei bestreichen, freie Teighälften über die Füllung legen. Ränder mit einer Gabel gut glatt drücken. Berliner auf zwei mit Pergamtenpapier belegte Backbleche legen, ungefähr Fünfzehn min abgekühlt stellen.

Berliner mit wenig Ei bestreichen, mit Gabel einstechen. Garnituren darauf legen, mit restlichem Ei bestreichen, jeweils 1 Pfefferkorn als Auge darauf legen, gut glatt drücken.

Backen: der Reihe nach jeweils etwa Zwanzig Min. in der Mitte des auf 200 °C aufgeheizten Ofens.

Rahmgemüse: Gemüse warm werden, Wein hinzugießen, aufwallen lassen, vollständig einköcheln. Rahm darunter rühren, würzen, nur noch heiß werden.

Servieren: Berliner und Rahmgemüse auf Tellern anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischkrapfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche