Fischkartoffeln von dem Backblech

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 750 g Erdäpfeln (mehlig)
  • 5 Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 500 g Champignons
  • 500 g Paradeiser
  • 500 g Salatgurke
  • 800 g Seelachsfilet
  • 150 g Salzheringe; gewässert
  • 1 EL klare Suppe (gekörnte)
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 500 g Schlagobers (sauer)
  • 200 g Crème fraîche
  • 4 Eier
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Dill; Petersilie je
  • Butter f. das Blech

Die Erdäpfeln zirka eine halbe Stunde gardünsten, dann von der Schale befreien und in schmale Scheibchen schneiden.

Die Zwiebeln von der Schale befreien und in Würfel schneiden und in der Butter glasig rösten. Die Champignons abspülen, reinigen und feinblättrig schneiden. Zu den Zwiebeln Form und bei geschlossenem Deckel 5 min weichdünsten. Die Schwammerln zu den Kartoffelscheiben Form.

Die Paradeiser und die Gurken abspülen, die Gurke vielleicht abschälen, das Ganze in Würfel schneiden und zu der Erdapfel-Schwammerl Mischung Form.

Das Seelachsfilet abspülen und in 1cm große Würfel, die Heringe in schmale Streifchen schneiden.

Die Fischstücke unter das Gemüse vermengen. Die Suppenwürfel und ein klein bisschen Pfeffer drüberstreuen.

Aus der sauren Schlagobers, der Crème fraîche, den Eiern, dem Saft einer Zitrone, den Kräutern und dem übrigen Pfeffer eine Sauce rühren.

Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Ein Blech mit Butter ausstreichen, die Fischkartoffeln darauf gleichmäßig verteilen, die Sauce darübergiessen. In einer halben Stunde goldgelb backen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fischkartoffeln von dem Backblech

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche