Fischgulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sponsored by Clever Kochen

Die Pangasiusfilets auftauen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.

In einem Topf mit etwas Butter die geschnittene Zwiebel glasig schwitzen, das Tomatenmark dazu geben und mit Paprikapulver stauben.

Die Erdäpfel schälen, vierteln, die Paprika aushöhlen und ebenfalls würfelig schneiden.

Jetzt die Zwiebeln im Topf mit Weißwein und Wasser ablöschen, das Gemüse mit den Tomaten in den Topf geben und 20 Minuten bei kleiner Hitze schmoren lassen.

Gegen Ende der Garzeit die Hitze reduzieren, einen EL Mehl und den Sauerrahm einrühren und die Fischstücke einlegen.

Nach 10 Minuten bei kleiner Hitze einen Spritzer Zitronensaft dazu geben.

Dann ist das Fischgulasch fertig und kann mit einem Klecks Rahm und Petersilie serviert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 0

Kommentare7

Fischgulasch

  1. KarinD
    KarinD kommentierte am 16.11.2015 um 17:38 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Franzp
    Franzp kommentierte am 03.05.2015 um 12:38 Uhr

    habe auch Probleme mit Pangasius, wird mit einem anderen Fisch nachgemacht

    Antworten
  3. Hüftgold58
    Hüftgold58 kommentierte am 26.04.2015 um 08:25 Uhr

    Ever Clever

    Antworten
  4. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 07.02.2015 um 09:16 Uhr

    mit anderem Fisch- nie Pangasius

    Antworten
  5. LizCollet
    LizCollet kommentierte am 11.12.2014 um 00:10 Uhr

    sehr gute Idee - auch wenn man Pangasius ja eigentlich nicht mehr verwenden soll. Aber das Rezept lässt sich auch mit anderem Fisch zubereiten

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche