Fischgratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Naturreis
  • Salz
  • 500 ml Wasser
  • 150 g Zucchini
  • 150 g Karotten
  • 1 EL Öl
  • 60 g Butter
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Eidotter
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 4 EL Weisswein
  • 6 EL Gemüsesuppe
  • 1 Kapsel Safran (125 mg)
  • 350 g Schellfischfilet
  • Dill (zum Garnieren)

Langkornreis und Salzwasser auf 3 bzw. Automatik-Kochstelle 12 aufwallen lassen, dann bei geschlossenem Deckel 25 min auf 0 gardünsten.

Gemüse reinigen, in 4 cm lange schmale Streiten schneiden und in Öl 5 min auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5 bis 6 weichdünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Eidotter mit klare Suppe, Saft einer Zitrone, Wein und Safran in einem Kochtopf mit dem Rührgerät auf 2 oder Automatik-Kochstelle 6 bis 7 kremig aufschlagen. Butter in Würfeln nach und nach unterziehen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Langkornreis in vier kleine Auflaufförmchen (oder eine große) Form, Gemüse darauf gleichmäßig verteilen. Fisch mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, darauflegen und mit Soße überdecken. Im Backrohr backen.

Schaltung: 200 bis 220 , 2. Schiebeleiste v. U.

180 bis 200 , Umluftbackofen 30 bis 35 min

Dann mit Dill garnieren.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischgratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche