Fischgratin mit Kräuterkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Fischfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Geh. Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen, feingeh.
  • 2 Paradeiser (300 g)
  • 2 sm Zucchini (300g)
  • 1 Becher (150 g) Bresso leicht
  • Frischkäse mit franz. Kräutern
  • 5 EL Weisswein (trocken)
  • 2 EL Semmelbrösel

Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, entkernen und würfeln. Fischfilets unter kaltem Wasser abbrausen, mit Küchenrolle abtrocknen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Boden einer flachen Gratinform mit Olivenöl bestreichen. Die Filets einfüllen, Basilikum, Knoblauch und Tomatenwürfel darauf gleichmäßig verteilen. Zucchini in schmale Scheibchen schneiden, schuppenförmig auf den Filets anordnen, mit Salz überstreuen. Bresso Frischkäse mit Weisswein und Semmelbrösel durchrühren, Filets damit überziehen.

Im Backrohr 20 Min. überbacken.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischgratin mit Kräuterkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche