Fischgratin mit Gurken und Ingwerreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für den Ingwerreis:

Für das Fischgratin:

Für die Bechamel:

Für das Fischgratin mit Gurken und Ingwerreis die Schalotte in Würfel schneiden und zusammen mit dem Reis in heißem Olivenöl glasig andünsten.

Mit der Gemüsesuppe aufgießen und 10 Minuten köcheln lassen, immer wieder umrühren. Ingwer dazu mischen und abschmecken.

Eine Auflaufform mit Olivenöl auspinseln und den Reis auf dem Boden der Form verteilen. Fischfilets mit Salz und Zitronensaft würzen und auf den Reis legen.

Gurken in dünne Scheiben schneiden, dachziegelartig auf die Filets legen und mit Dille und Salz bestreuen. Den Herd auf 180 °C Oberhitze einstellen.

Olivenöl erhitzen, Mehl darin anrösten, mit der Milch aufgießen und unter Rühren ein paar Minuten kochen lassen. Parmesan und Zitronensaft unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

Die Sauce über die Gurken gießen, sodass alles gut zugedeckt ist. Brösel mit dem Parmesan mischen und auf das Gratin streuen.

Ca. 30 Minuten gratinieren, bis die Oberfläche braun und knusprig ist. Das Fischgratin mit Gurken und Ingwerreis anrichten und servieren.

Tipp

Das Fischgratin mit Gurken und Ingwerreis gelingt auch, wenn man statt Vollkornmehl und -brösel normale Weißmehlprodukte verwendet. Auch bei der Wahl des Fisches kann man nehmen, was schmeckt. Am besten aber festfleischige Fisch-Filets.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare6

Fischgratin mit Gurken und Ingwerreis

  1. Cookies
    Cookies kommentierte am 22.10.2015 um 15:38 Uhr

    Klingt super lecker, habs mir schon gespeichert :-)

    Antworten
  2. DerKarliBua
    DerKarliBua kommentierte am 25.09.2015 um 12:00 Uhr

    sieht sehr appetitlich aus, habe gerade frischen Hake bekommen, werde dieses Rezept gleich ausprobieren.

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 23.08.2015 um 11:44 Uhr

    Unbedingt ausprobieren!

    Antworten
  4. Hüftgold58
    Hüftgold58 kommentierte am 01.02.2015 um 17:15 Uhr

    Kommt demnächst auf den Tisch!

    Antworten
  5. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 14.01.2015 um 16:28 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche