Fischgratin, Mit Champignons Und Sardellen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Dorschfilets; vielleicht Felchen
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Worcestersauce
  • 3 EL Weisswein
  • 2 Paradeiser
  • 100 g Champignons (Scheiben)
  • 4 Sardellenfilets
  • 2 EL Kapern
  • Küchenkräuter (frisch)
  • 150 g Sbrinz

Die Fischfilets mit Salz, Pfeffer, Saft einer Zitrone und Worcester einmarinieren. Darauf in eine gut gebutterte, flache Auflaufform legen, den Weisswein hinzugießen, die abgeschälten, entkernten und gewürfelten Paradeiser darüber gleichmäßig verteilen. Die Sardellenfilets in 3 cm lange Stückchen schneiden und mit den Kapern über den Gratin gleichmäßig verteilen. Mit den gehackten Kräutern, Salz und Pfeffer würzen. Den geriebenen Käse darüberstreuen.

Im auf 220 Grad aufgeheizten Herd derweil zwanzig min - in etwa, hängt von der Grösse der Fischfilets ab - gratinieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischgratin, Mit Champignons Und Sardellen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche