Fischgefuellte Paprikas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Dorschfilets à 200 g
  • 2 lg Paprikas
  • 50 g Kräuterbutter
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • 4 EL Dille (gehackt)
  • 125 ml Weisswein
  • 125 ml Rindsuppe
  • 2 EL Paradeismark
  • 2 EL Ketchup
  • 2 Frühlingszwiebeln (eventuell mehr)
  • Pfeffer
  • 1 EL Oregano (getrocknet)

Die Paprikas der Länge nach halbieren, entkernen, abspülen und abtrocknen. Mit der Hälfte der Kräuterbutter ausstreichen.

Den Fisch mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Salz würzen. Alles zusammen mit Dill überstreuen.

Die Fischfilets zusammenrollen und in die Paprikahälften setzen. In eine feuerfeste Form Form. klare Suppe, Weisswein, Paradeismark, Tomatenketchup, kleingeschnittene Salz, Frühlingszwiebeln, Pfeffer und Oregano durchrühren und neben die Schoten in die Form gießen.

Die geben in das vorgeheizte Backrohr schieben, bei 225 °C 25 min backen.

Vor dem Servieren die übrige Kräuterbutter auf die Fischrollen gleichmäßig verteilen und mit einem Dillzweig anrichten.

Zuspeise: Petersilienkartoffeln und/oder gemischter Blattsalat.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischgefuellte Paprikas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche