Fischfrikadellen mit Koriander

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 450 g Festes weisses Fischfilet ohne Gräten
  • 3 EL Reismehl oder evtl. Maizena (Maisstärke)
  • 1 EL Fischsauce
  • 1 Ei (geschlagen)
  • 15 g Koriandergrün (frisch)
  • 3 Teelöffel Currypaste (rot)
  • 1 Teelöffel Faschierte rote Chilischoten
  • 100 g Bohnenschoten sehr fein geschnitten
  • 2 Frühlingszwiebeln feingehackt
  • 125 ml Öl (zum Ausbacken)
  • Selbsthergestellte Dip-Saucen oder süsse Chilisauce (Fertigprodukt)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Den Fisch mit einem Schneidestab zerkleinern. Reismehl, Fischsauce, geschlagenes Currypaste, Koriandergrün, Ei und - unter der Voraussetzung, dass Sie dieses verwenden wollen - Chilies hinzfügen. Gut vermischen. In eine große Schale Form und mit den Bohnenschoten und den Frühlingszwiebeln gut mischen. Jeweils 2 El der Mischung mit feuchten Händen zu flachen Fleischlaibchen formen. In einer gusseisernen Pfanne das Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Nacheinander je 4 Fischfrikadellen darin auf beiden Seiten goldbraun fertig backen. Auf Küchenpapier abrinnen und gemeinsam mit einer Dippsauce auf der Stelle zu Tisch bringen.

Frische, selbsthergestellte Curry - Pasten schmecken am Besten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischfrikadellen mit Koriander

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche