Fischfrikadellen Mit Asia-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 450 g Weisses Fischfilet (z. B. Kabeljau oder evtl. Seelachs)
  • 100 g Jungzwiebel (gehackt)
  • 2 EL Koriander (Blättchen)
  • 1 EL Limettensaft
  • 2 EL Peporoni
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 100 g Gurke
  • 1 Karotte
  • 100 g Schalotten
  • 1 EL Geröstete Erdnüsse
  • 1 EL Ingwer (gerieben)
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Erdnussöl

Aus Dem Asienladen:

  • 2 EL Currypaste (rot)
  • 100 ml Reisessig
  • 2 EL Sojasosse

1. Fisch abspülen, abtrocknen, in Stückchen schneiden. Mit Currypaste, Koriander, Frühlingszwiebeln, Limettensaft und 1 El Peporoni zermusen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

2. Aus der Menge mit angefeuchteten Händen 12 Bällchen formen, diese eben drücken. Mit Frischhaltefolie bedecken, 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.

3. Gemüse abschälen und klein hacken. Mit Erdnüssen, 1 El Zucker, Ingwer, Peporoni, Essig und Sojasosse vermengen. Dip mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

4. Fleischlaibchen mit Öl bestreichen und auf dem Bratrost von jeder Seite ungefähr 4 min rösten. Asia-Dip dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischfrikadellen Mit Asia-Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche