Fischfondue

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Pikante Ketchupsauc:

  • 8 EL Ketchup
  • 3 Teelöffel Kren
  • 2 Eingelegte Chilischoten
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zucker

Für Die Kräuterremoulade:

  • 1 Ei
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 EL Essig
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 250 ml Öl
  • 75 g fettarmes Joghurt
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Dille
  • 1 Bund Schnittlauch

Für Den Bierteig:

  • 200 g Mehl
  • 1 EL Öl
  • 5 EL Milch
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 125 ml helles Bier
  • 3 Eier

Zum Ausbacken:

  • 250 g Champignons (klein)
  • 4 sm Zucchini
  • 500 g Schollenfilets
  • 500 g Küchenfertige Kalamari
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 12 Tiefseekrabben

Ausserdem:

  • 1 Zitrone (zum Garnieren)
  • 1 Bund Dill (zum Garnieren)
  • 1000 g Weisses Pflanzenfett; zum Ausbacken

Dazu Gibt Es:

  • 2 Stangen Baguette-Brot

Dies Superrezept Stammt Von:

  • K.-H. Boller 2:2426/2270.7
  • :Khb 12/97

Für Die Pikante Ketchupsauce den Tomatenketchup mit Kren durchrühren. Chilischote der Länge nach halbieren, Kerne herausstreifen. Die Schoten klein hacken und in die Sauce rühren. Mit Salz, Pfeffer, Saft einer Zitrone und Zucker pikant nachwürzen.

Für Die Kräuterremoulade Senf, Ei, Salz, Essig und Zucker durchrühren. nach und nach Öl unterühren. Als nächstes Joghurt hinzufügen und das Ganze mit Pfeffer, Saft einer Zitrone, Salz und Zucker nachwürzen. Fein gewürfelte Zwiebel und gehackte Küchenkräuter unterziehen. Beide Saucen in Dessertschälchen befüllen.

Für Den Bierteig Mehl, Öl, Milch und Salz in eine ausreichend große Schüssel Form. Bier zugiessen und zum Schluss die Eier hinzufügen. Alle Ingredienzien zu einem glatten Teig zubereiten. Den fertigen Teig in eine ausreichend große Schüssel befüllen und 30 Minuten ruhen.

Champignons und Zucchini abspülen und reinigen. Zucchini in 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Beides in einer Backschüssel anrichten.

Schollenfilets ungefähr 3 cm breite Stückchen schneiden und mit Saft einer Zitrone beträufeln.

Kalamaris enthäuten und in 1/2 cm breite Ringe schneiden.

Von den Tiefseekrabben die Schale entfernen.

Schollenfilet-Stückchen und Kalamari auf einer Platte anrichten und mit Zitronenspalten garnieren.

Eine Platte mit Dill ausbreiten und die Tiefseekrabben darauf anrichten.

Pflanzenfett in einem Fonfuetopf erhitzen.

Bei Tisch erst mal Fisch und Gemüse in den Bierteig tauchen und dann im heissen Fett zu Ende backen. Dazu gibt's selbstverständlich frisches Weissbrot.

Vorbereitungsteit: 1 Stunde eine halbe Stunde

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischfondue

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche