Fischfond

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Fischkarkassen (vorwiegend von Plattfischen)
  • 100 g Zwiebeln oder Schalotten
  • 50 g Lauch
  • 50 g Stangensellerie
  • 2 Champignons
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/8 l Weißwein
  • 1/16 l Noilly Prat
  • 1 l Wasser
  • 5 Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zweig Thymian
  • 1/4 Zitrone

Die Fischkarkassen mit einem Messer oder einer Schere klein schneiden und 20 – 25 Minuten gut auswässern.
Die Zwiebeln oder Schalotten und das Gemüse klein schneiden und in Olivenöl kurz andünsten. Die abgetropften Fischkarkassen beigeben und mit Weißwein und Noilly Prat ablöschen. Mit kaltem Wasser auffüllen. Aufkochen lassen und den sich bildenden Schaum permanent abschöpfen. Die Gewürze und die Zitrone beigeben. Den Fond ca. 20 – 25 Minuten simmern (leicht köcheln) lassen und dann durch ein Passiertuch abseihen.

Tipp

Es ist empfehlenswert, größere Mengen vom Fischfond zuzubereiten und diesen dann portionsweise einzufrieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Fischfond

  1. schlumberger
    schlumberger kommentierte am 10.12.2014 um 20:41 Uhr

    super

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 02.05.2014 um 06:07 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche