Fischfond

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 Stangenzeller (Stange)
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 md Porree (Stange)
  • 2 Zwiebel (oder Schalotten)
  • Grob gehackt
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1000 g Köpfe und Fischgräten
  • 375 ml Weisswein (trocken)
  • 1000 ml Wasser

Stangensellerie spülen und in Stückchen schneiden, Petersilie abschwemmen, Porree spülen und in Ringe schneiden.

Beim Fisch die Kiemen entfernen sonst wird's bitter, das Ganze, ausser den Innereien, kann verwendet werden. Ist reine Reste- bzw. Abfallverwertung.

Das Gemüse mit Pfefferkörnern, Thymian, Lorbeerblättern und Salz in einen großen Kochtopf Form. Die Fischreste abgekühlt abbrausen und hinzufügen. Mit dem Wein und Wasser auffüllen.

Ohne Deckel gemächlich aufwallen lassen, entstehenden Schaum abschöpfen.

Etwa 45 min lang leicht wallen, dann durch ein feines Geschirrhangl filtern und nach Bedarf verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischfond

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche