Fischfilets mit Lauchkruste und Lauchgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 g Porree
  • 25 g Butter (weich)
  • Salz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Scheib. Toastbrot
  • 2 Scheib. Dorschfilet; a jeweils ca. 125 g
  • 50 ml Weisswein
  • 50 ml Rahm
  • Pfeffer

Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden, spülen und in zarte Streifen schneiden. Salzwasser aufwallen lassen. Porree einfüllen und nur gerade eine Minute blanchieren. Abschütten und gut abrinnen.

Butter mit einem Schöpfer so lange rühren, bis sich Spitzchen bilden. Mit Salz, Cayennepfeffer und Saft einer Zitrone würzen. Toastbrot von der Rinde befreien und sehr klein hacken. Mit einem Drittel des vorgekochten Lauchs sowie der Zitronenbutter zu einer Paste durchrühren.

Fischfilets leicht mit Salz würzen und mit der Lauchbutter bestreichen. In eine Auflaufform legen und mit dem Weisswein umgiessen. Dorschfilets in der Mitte des auf 230 Grad aufgeheizten Ofens einschieben und unter dem Bratrost derweil 6-8 Min. backen, bis eine leichte Kruste entstanden ist.

Gleichzeitig den übrigen Porree mit dem Rahm in eine Bratpfanne Form, ungefähr drei Min. machen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Lauchgemüse auf vorgewärmte Teller Form und die Fischfilets darauf anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischfilets mit Lauchkruste und Lauchgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche