Fischfiletbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Personen:

  • (oder Rotbarsch)
  • Essig
  • Salz
  • 1 smallBecher Paradeismark
  • 2 Zwiebeln (fein geschnitten)
  • 50 g Geräucherter Schinkenspeck gewürfelt
  • 25 g Ca. Leichtbutter
  • 1 EL Semmelmehl
  • 1 EL Parmesankäse (gerieben)

Das Fischfilet unter fliessendem kalten Wasser abbrausen, mit Haushaltspapier abtrocknen, dann in eine große Backschüssel bzw. auf eine große Platte legen, mit Essig beträufeln und mit ein klein bisschen Salz überstreuen. Das Fischfilet ca. 10 min durchziehen.

Eine Scheibe Fischfilet in eine feuerfeste geben legen und dick mit Paradeismark bestreichen. Darauf den Schinken und die Zwiebeln gleichmäßig verteilen und die andere Scheibe Fischfilet darauflegen. Die Leichtbutter in kleinen Flöckchen auf die obere Scheibe Fisch setzen. Als nächstes Semmelbrösel und Parmesankäse darüberstreuen.

Die feuerfeste geben auf die mittlere Leiste im aufgeheizten Backrohr stellen. Den Fisch bei 225 °C (Gas 4-5) ca. 30 bis 40 Min. überbacken. Die genaue Garzeit hängt davon ab, wie dick der Fisch ist.

Das Fischfilet aus dem Backrohr nehmen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tip als Zuspeise :

Zum Seelachs anbieten Sie gekochte, geschälte Erdäpfel und einen frischen

Gurkensalat.

Eiklar /Fett 51g / 20 g

Kohlenhydrate 6g

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fischfiletbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche