Fischfilet ungarische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 150 g Kabeljaufilet
  • Worcestershiresauce
  • Zitronen (Saft)
  • 5 g Speck (durchwachsen)
  • 10 g Zwiebel
  • 40 g Paprika
  • 20 g Salatgurke
  • 5 g Paradeismark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum
  • 0.5 Teelöffel Diätmargarine
  • 50 ml Wasser

Das Fischfilet mit Worchestersosse und ein wenig Saft einer Zitrone würzen und dann gut durchziehen.

In der Zwischenzeit den Speck sowie die Zwiebel fein würfelig schneiden. Den Paprika sowie die Gurke in Streifchen schneiden.

Den Speck in einem Kochtopf auslassen, die zwiebelwuerfel hinzfügen und anbraten. Das Paradeismark zufügen und kurz mitrösten. Das Wasser zugiessen und die Paprika- und Gurkenstreifen hinzfügen.

Alles zusammen mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen und kurz weichdünsten.

In der Zwischenzeit die Leichtbutter in einer Bratpfanne erhitzen und den Fisch darin 5 bis 10 Miuten rösten. Das Fischfilet dann auf einem Teller anrichten. Das Gemüse wiederholt nachwürzen und über den Kabeljau aufstreichen.

Broteinheiten : 0

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fischfilet ungarische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche