Fischfilet mit Shiitake-Pilzkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Fischfilet ( z.B.Kabeljau, Lengfisch oder Dorsch)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 500 g Shiitake-Schwammerln
  • 3 Schalotten
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • 4 EL Weisswein (trocken)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 40 g Geriebener Käse (z.B. Emmentaler oder evtl. Gouda)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

1. Die Fischfilets abspülen, trocken reiben, mit Salz würzen und mit Saft einer Zitrone beträufeln.

2. Die Schwammerln reinigen, nur im Falle, dass nötig, kurz abspülen und in kleine Stückchen schneiden. Die Schalotten abschälen und klein hacken.

3. Das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen.

4. Das Fett in einem Reindl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig rösten. Die Shiitakepilze zufügen und darin anschwitzen.

Mit Wein aufgiessen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und so lange offen bei starker Temperatur machen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Dann Petersilie und Käse einrühren.

5. Die Hälfte der Schwammerln auf den Boden einer Gratinform gleichmäßig verteilen.

Die Fischfilets aneinander darauf legen und mit den übrigen Pilzen überdecken.

6. Auf der mittleren Schiene etwa eine halbe Stunde backen. Falls die Oberfläche zu stark bräunt, mit Aluminiumfolie bedecken.

Zuspeise: Kartoffelpüree, Tomatensalat

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fischfilet mit Shiitake-Pilzkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche