Fischfilet mit Möhrengemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitung:

  • ============================ 35 Min.
  • 750 g Kleine Erdäpfeln vorwiegend fest kochend Salz
  • 3 sm Karotten
  • 2 Porree
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • Pfeffer
  • 4 Weisse Fischfilets mit Haut z.B. Zander- bzw. Forellenfilets
  • 2 EL Butter

Zubereitung Im Bratschlauch:

  • ====================
  • Fisch
  • Geschnittenes Gemüse
  • Erdäpfeln (gekocht)
  • Übrige Ingredienzien
  • 150 ml Weisswein
  • = = = =========================== Quelle

Ein Erste-Klasse-Gericht zum Verwoehnen! 1. Erdäpfeln abspülen und in Salzwasser in etwa 20 Min. gardünsten.

Abgiessen, ein wenig auskühlen und schälen.

2. In der Zwischenzeit Karotten reinigen, abschälen, der Länge nach in schmale Scheibchen hobeln bzw. in Stückchen schneiden. Porree reinigen, abspülen und in Stückchen teilen.

2 El Öl in einer pfanne erhitzen und Gemüse darin andünsten. Mit Saft einer Zitrone, Salz, Honig und Pfeffer würzen und weiterdünsten.

3. Fischfilets abschwemmen, abtrocknen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Im restlichen Öl in einer pfanne von jeder Seite in etwa 4 Min. rösten.

4. Erdäpfeln und Butter zum Gemüse Form und darin schwenken. Erdapfel-Gemüse-pfanne auf Teller gleichmäßig verteilen und Fischfilets darauf setzen. Nach Wahl mit Dill und Zitronenspalten anrichten.

E ! :Oder so... Vorbereitung im Bratschlauch: Fisch, geschnittenes Gemüse, gekochte Erdäpfeln, restliche Ingredienzien und 150 ml Weisswein in einen Bratschlauch Form, diesen nach Packungsangabe verschließen und Fisch im Herd bei 175 °C in 15-20 Min. gardünsten.

Als Getränk: trockener, leichter Weisswein, z.B. Grüner Veltliner harmoniert super mit dem Fisch

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischfilet mit Möhrengemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche