Fischfilet mit Kartoffelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 g Butter (oder Margarine)
  • 500 g Seelachsfilet paniert
  • 225 g Erbsen und Karotten tiefgefr.
  • 250 ml Milch
  • 1 Pk. Kartoffelpüree 4 Portionen
  • Salz
  • Muskat
  • Pfeffer
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 2 EL Crème fraîche
  • 2 EL Senf (grobkörnig)

20 g Fett in einer Bratpfanne erhitzen und die Fischfilets darin unaufgetaut beimittlerer Temperatur 13-15 Min. rösten, dabei ein paarmal auf die andere Seite drehen. Tiefgefrorene

Erbsen und Karotten in wenig kochendes Salzwasser Form und etwa 15 min bei mittlerer Hitze gardünsten. 1/2 l Wasser in einen Kochtopf Form und aufwallen lassen. Milch und 1 Prise Salz hinzufügen. Püreeeflocken untermengen. Nach etwa 1 Minute ein weiteres Mal verrühren. Restliches Fett unterziehen. Mit Muskatnuss nachwürzen. Für die Soße Joghurt, Crème fraîche und Senf unterziehen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Fischfilets mit Püree, Gemüseund Soße anrichten. Eventuell mit Petersilie und Zitrone garnieren.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischfilet mit Kartoffelpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche