Fischfilet Mit Apfel-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zwiebel
  • 500 g Aromatische Äpfel; z.B. Cox Orange, James Grieve
  • 15 g Ingwer (frisch)
  • 1 sm Chilischote (frisch)
  • 5 EL Öl
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 50 ml Apfelessig (oder Weissweinessig)
  • 70 g Zucker
  • 0.5 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Fischfilets; z.B. Kabeljau, Dorsch, Lachs oder evtl. Heilbutt
  • 2 EL Zitronen (Saft)

1. Für das Chutney Zwiebeln abziehen, vierteln und in dünne Ringe schneiden. Äpfel abspülen, abschälen, vierteln, entkernen, in dünne Spalten schneiden. Die Spalten diagonal dritteln. Ingwer abschälen und sehr fein in Würfel schneiden. Chilischote abspülen, reinigen, in schmale Streifen schneiden.

2. 2 El Öl in einem Kochtopf erhitzen. Die Zwiebeln darin glasig weichdünsten. Äpfel, Ingwer und Chilischote hinzufügen, kurz mitdünsten, mit Curry bestäuben.

3. Essig, Zucker, 3 El Wasser, Koriander, ein kleines bisschen Salz und Pfeffer unterziehen. Alles aufwallen lassen und offen bei mittlerer Hitze 20-25 Min. unter gelegentlichem Rühren dicklich einköcheln. Die Apfelschnitze sollten dabei nicht musig werden.

4. Die Fischfilets trocken reiben und im übrigen heissen Öl von jeder Seite 5 Min. goldbraun rösten. Salzen, mit Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel warm stellen.

5. Das Chutney mit Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer würzig nachwürzen. Jeweils ein klein bisschen Chutney mit den Fischfilets und dem Langkornreis auf Tellern anrichten.

Dazu passt: Basmati- beziehungsweise Duftreis

Tipp: Wer es nicht ganz so scharf mag, verwendet ein kleines bisschen weniger Chili

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischfilet Mit Apfel-Chutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche