Fischfilet in Tempuramantel mit Asiasauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Weisses Fischfilet (z. B. Kabeljau oder evtl. Zander)
  • 4 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 Teelöffel Ingwer (gerieben)
  • 7 EL Sesamöl (geröstet)
  • 2 EL Kokosraspel
  • 2 Msp. Chili-Gewürz
  • 50 g Mehl
  • 150 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Ei
  • Salz
  • 100 ml Wasser (kalt)
  • Rapsöl zum Frittieren
  • 150 g Stangensellerie
  • 150 g Karotten
  • 160 g Zwiebel
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 10 EL Sojasauce indonesische, dickflüssige
  • 4 EL Balsamicoessig
  • 1.5 EL Zucker
  • 1.5 EL Butter
  • 1 EL Saucenbinder

Die Filets vierteln. Die Hälfte des Knoblauchs, Ingwer, 3 El Sesamöl, Kokosraspeln und Chili-Gewürz zu einer Marinade rühren. Die Fischfilets einfüllen und zirka 20 min bei geschlossenem Deckel einmarinieren. Ei, Maizena (Maisstärke), Mehl, 1 Prise Salz und 100 ml kaltes Wasser zu einem Teig rühren und die marinierten Fischfilets darin auf die andere Seite drehen. Das Pflanzenfett in einem großen Kochtopf erhitzen und die Fischfilets darin frittieren, folgend die Stückchen auf Küchenpapier abrinnen. Stangensellerie und Karotten in Streifchen schneiden und gemeinsam mit den Zwiebelstreifen in Sesamöl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sojasauce, Balsamessig- Butter, Zucker, Essig und den übrigen Knoblauch zum Kochen bringen und mit dem Saucenbinder binden. Die Fischfilets und die Gemüsestreifen auf Tellern anrichten und mit der Sauce umgiessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischfilet in Tempuramantel mit Asiasauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche