Fischfilet in goldbrauner Eihülle auf Erdapfel-Gurken- Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Salatgurke (ca. 500g)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 3 Teelöffel Kren (Glas)
  • 1000 g Kartoffelsalat(gibt's fertig zu kaufen)
  • 600 g Fischfilet(zum B. Kabeljau)
  • 2 EL Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • 3 EL Mehl (eventuell mehr)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Eier (Grösse M)
  • 2 EL ÖLiter (eventuell mehr)
  • Evtl. unbehandelte Zitronenspalten zum Garnieren

1. Gurke gut abspülen und in schmale Scheibchen hobeln. Schnittlauch abspülen und in Rollen schneiden. Gurke, Kren und 3/4 Schnittlauch unter den Kartoffelsalat heben.

2. Fischfilet abspülen, mit Küchenrolle abtrocknen und in insgesamt 8 auf der Stelle große Stückchen schneiden. Den Fisch mit Saft einer Zitrone beträufeln und kurz ziehen.

3. Mehl, Salz und Pfeffer vermengen. Eier in einem tiefen Teller mixen. Fisch in dem gewürzten Mehl auf die andere Seite drehen und vielleicht überschüssiges Mehl abklopfen.

4. Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Fisch in Ei auf die andere Seite drehen und sofortim Öl von jeder Seite in etwa 3 min rösten. Alles anrichten, mit Rest Schnittlauch etc. Garnieren.

Dauer der Zubereitung: 25 Min.

540 2260 38 19 50

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischfilet in goldbrauner Eihülle auf Erdapfel-Gurken- Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche