Fischfilet im Kochtopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Fischfilets, weisse, feste
  • 2 Zwiebel
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 2 Ei Paradeismark
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Frisches Basilikum (1 Tl getrocknetes)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 6 Paradeiser
  • 50 g Krabben (gekocht)
  • 1 Bund Petersilie

Panade:

  • 1 Ei
  • 4 EL Semmelbrösel
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Öl (zum Braten)

Ein tolles Fischrezept zum Selbermachen:

1. Die Fischfilets unter kaltem Wasser kurz abschwemmen und gut trocken reiben.

2. Das Ei verrühren, die Filets darin auf die andere Seite wenden, anschließend mit Brösel überstreuen, mit Pfeffer würzen, mit Salz würzen und kurz (damit die Panier anziehen) kann ruhen.

3. Die Fischfilets in dem Öl kurz von beiden Seiten anbraten und dann in eine ofenfeste Gratinform legen.

4. Die Zwiebeln abschälen und in Scheibchen schneiden, kurz in der Bratpfanne glasigdünsten, Weisswein, Paradeismark, die zerquetschten Salz, Basilikum, Knoblauchzehen und frischgemahlenen Pfeffer dazugeben und die Mischung über die Fischfilets gießen.

5. Die Paradeiser kurz heiß blanchieren (überbrühen), schälen, vierteln und den harten Stiel entfernen. Die Paradeiser über die Fischfilets gleichmäßig verteilen.

6. Die Gratinform in den aufgeheizten Herd (E: 200 °C ) stellen und zirka 25 Min. darin gardünsten.

7. Nach 25 min die abgetropften Krabben dazugeben und noch 5 min, dabei können Sie den Herd schon ausschalten, durchwärmen.

Mit gehackter Petersilie überstreuen und mit Langkornreis zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fischfilet im Kochtopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche