Fischfilet im Aroma-Kräuterdampf mit Salsa Verde und Butterkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Fischfilet:

  • 4 Weisses Fischfilet, ohne Haut und Gräten; (z.B. Kabeljau, Steinbutt)
  • 1 Zitronen, in 12 Scheibchen geschnitten (vielleicht mehr)
  • 2 Paradeiser, in 8 Scheibchen geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Basilikum (Zweige)
  • 4 Estragon (Zweige)
  • 4 Thymian (Zweig)
  • 4 Koriander (Zweige)
  • 4 Rosmarin (Zweig)
  • 2 Schalotten, in feine Scheibchen geschnitten
  • 40 g Butter
  • 20 ml Noilly Prat
  • Pergamentpapier
  • Bindfaden

Sauce:

  • 1 Schalotte, in feine Würfel geschnitten
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • 100 ml Weisswein
  • 2 EL Crème fraîche
  • 2 EL Schlagobers (geschlagen)

Salsa Verde:

  • 30 g Petersilie (Blätter)
  • 1 Feiner Dillzweig
  • 2 Kerbel (Zweig)
  • 2 Basilikum (Zweige)
  • 2 Estragon (Zweige)
  • 100 ml Olivenöl
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Grobes Meersalz, Pfeffer
  • Koriander (frisch gemahlen)

Butterkartoffeln:

  • 400 g Erdäpfeln (geschält)
  • Meersalz
  • 50 g Butter
  • 2 EL Petersilie (gehackt)

Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Je 2 Zitronenscheibchen und 2 Tomatenscheiben in die Mitte auf ein Stück Pergamentpapier legen. Auf diese Scheibchen Estragon, Basilikum, Thymian und Koriander Form und das Fischfilet auf die Küchenkräuter legen. Auf den Fisch nun Schalotten in Basilikum, Scheibchen, Estragon, Thymian, ein paar Rosmarinnadeln und eine Scheibe Zitrone Form. Alles zusammen mit Noilly Prat beträufeln und obenauf ein kleines bisschen Butter Form. Nochmals mit Salz würzen. Das Pergamentpapier gemeinsam klappen und den Fisch fest darin einpacken. So insgesamt 4 Päckchen machen.

Die Pakete mit ein kleines bisschen Bindfaden verschließen und im aufgeheizten Herd bei 140 Grad Umluft in etwa 18 bis 22 min gardünsten (die Garzeit richtet sich nach der Dicke des Fischfilets).

Sauce:

Die Schalottenwürfel in der Butter anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Saft einer Zitrone und Weisswein löschen. Den Pochierfond der Fischfilets dazugeben und alles zusammen kochen. Wenn der Fond reduziert ist, den Kochtopf von der Flamme nehmen, die Crème fraîche untermixen und nachwürzen. Kurz vor dem Servieren das Schlagobers dazugeben und die Sauce cremig aufmixen.

Salsa Verde:

Alle Küchenkräuter abspülen, abtupfen und grob abzupfen. Die Gewürzmischung gemeinsam mit den übrigen Ingredienzien in eine Moulinette Form und bis zur gewünschten Konsistenz zermusen.

Gegebenenfalls wiederholt nachwürzen.

Butterkartoffeln:

Die Erdäpfeln mit dem Meersalz gemeinsam dämpfen, in der Butter mit der Petersilie durchschwenken und vielleicht mit Salz nachwürzen.

Servieren:

Zum Anrichten den Fisch aus dem Papier packen, die obenauf liegenden Küchenkräuter und Zitronen entfernen und mit den unten liegenden Paradeiser und Zitronenscheibchen auf einen Teller setzen. Die Salsa Verde und die cremig aufgeschlagene Sauce auf dem Fisch gleichmäßig verteilen, die Erdäpfeln um den Fisch gleichmäßig verteilen und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischfilet im Aroma-Kräuterdampf mit Salsa Verde und Butterkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche