Fischfilet Helgoländer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Seelachsfilet
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Zwiebeln (gehackt)
  • 2 Teelöffel Leichtbutter
  • 40 g Schinkenstreifen
  • 2 Teelöffel Paradeismark
  • 3 Paradeiser
  • 20 g Magerer Hartkäse

Fischfilet mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Pfeffer würzen. Zwiebeln in Leichtbutter glasig werden und herausnehmen. Aus Schinkenstreifen, Zwiebeln, Paradeiser und Paradeismark eine Paste vermengen und diese auf das Seelachsfilet aufstreichen.

Den Fisch in eine feuerfeste Form Form und mit geriebenem Käse überstreuen. Bei mittlerer Hitze rund sieben min überbacken.

Zuspeise: Folienkartoffel beziehungsweise Langkornreis

Anmerkung Yvette:

Gemüserohkost für 2 Leute: 4 Salatherzenblätter, 1 große Karotte geraseplt mit einem Apfel und gewürzt mit 1 Tl Öl, Süssstoff, Zitrone.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischfilet Helgoländer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche