Fische im Kräutersud

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Filetierte Süsswasserfische (z. B. Zander, Waller,
  • Lachsforelle
  • 125 ml Riesling
  • 40 ml Wermut
  • 250 ml Gemüsesud
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Kerbel
  • 0.5 Bund Estragon
  • 6 Basilikumblätter
  • 60 g Butter
  • 200 ml Obers
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 0.25 Sellerie (Knolle)
  • 2 Karotten

Gemüse reinigen, Zwiebel in 1/2 cm-Würfel schneiden. Das andere Gemüse in Stifte schneiden. Die Fischfilets in 3 cm breite Stückchen schneiden. Salzen, zart mit Pfeffer würzen und mit Zitrone beträufeln. In einer passenden Bratpfanne Riesling, Wermut und den Gemüsesud erhitzen, die Zwiebel sowie die Fischstücke 3-5 min pochieren. Die Fischstücke aus dem Bratensud nehmen und warm stellen. Den Bratensud ein paar min kochen. Geputzten Sellerie und Karotten in Salzwasser blanchieren. Fischsud mit ein klein bisschen Butter, Schnittlauch und Obers verfeinern. Alle Küchenkräuter hacken und zuletzt hinzfügen. Die Fische in den Bratensud Form und ein weiteres Mal erwärmen.

Fische in Suppentellern mit dem Bratensud anrichten und das blanchierte Gemüse darüber streuen.

würziger Weisswein

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fische im Kräutersud

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche