Fischcremesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Fische (Barsch, Zander, Makrele, Schellfisch gemischt)
  • 1 1/2 l Gemüsesuppe
  • 1 Blatt Lorbeer
  • 1/2 TL Senfkörner
  • 6 Stk Pfefferkörner
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Stk Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 1 TL Edelsüßpaprika
  • 1 Msp Curry
  • 4 Stk Tomaten
  • Salz
  • 1/8 l Schlagobers (zum Verfeinern)
  • 20 g Butter (zum Verfeinern)

Für die Fischcremesuppe Gemüsesuppe mit Lorbeerblatt, Senf- u. Pfefferkörner zum Kochen bringen.

Die gewaschenen kochfertigen Fische dazugeben und garziehen lassen. Fische herausnehmen, enthäuten, entgräten und in Stücke geschnitten warmstellen.

Die Fischgräten in die Suppe geben, wieder zum Kochen bringen und 1/4 Stunde kochen lassen. Dann die Suppe durch ein Sieb gießen.

In heißer Butter das kleinwürfelig geschnittene Suppengrün andünsten lassen, mit Paprika und Curry würzen, durchrühren, den Fischsud dazugießen und garkochen lassen. Die gehäuteten, entkernten und geachtelten Tomaten in die Suppe geben und zum Kochen bringen.

2/3 Drittel des Fischfleisches mit etwas Flüssigkeit im Mixer pürieren oder im Mörser zerstampfen und in die Suppe geben. Alles 10 Minuten ziehen lassen.

Mit Salz, Paprika und Curry pikant abschmecken. Zum Schluss die Fischcremesuppe mit Obers und etwas frischer Butter verfeinern und servieren.

Tipp

Diese Fischcremesuppe kann beliebig durch Einlagen abgewandelt werden. z.B: Fischcremesuppe mit Muscheln (Potage de poisson Borély).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischcremesuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche