Fischauflauf mit Kräutersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfeln
  • 250 g Karotten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 700 g Fischfilet
  • (z.B. Kabeljau, Seelachs und Rotbarschfilet)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • 3 Eier
  • 1 Becher Schlagobers (250 g)
  • 100 ml Gemüsewasser
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 70 g Gouda (gerieben)

Erdäpfeln und Karotten abschälen, in schmale Scheibchen schneiden und in wenig Salzwasser ungefähr 8 min vorgaren. Das Gemüsewasser aufheben. Erdäpfeln und Karotten in eine große gerettete Gratinform Form. Tiefkühl-Erbsen darüber gleichmäßig verteilen. Fischfilet abspülen, säuern, mit Salz würzen, in große Stückchen schneiden und auf die Erbsen legen. Mit Käse überstreuen. Schlagobers, Eier, Gemüsewasser, Salz, Petersilie durchrühren und den Auflauf mit der Sauce begießen. Fischauflauf zur Mitte in das Backrohr einschieben und backen.

Zubereitungszeit: ungefähr 30 Min.

Backen: Stufe 3 (200 °C )

Backzeit: ungefähr eine halbe Stunde

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischauflauf mit Kräutersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche