Fischauflauf I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rotbarschfilet (jeweils Person 1)
  • 250 ml Leicht gesalzenes Wasser
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • 20 g Mehl
  • Fischbrühe
  • 2 Eidotter
  • 0.5 Becher Sauerrahm
  • Zitronen (Saft)
  • Satz
  • Pfeffer
  • 7 Paradeiser (aus der Dose)
  • Eventuell ein paar in Scheibchen geschnittene Oliven
  • 1.5 EL Kapern
  • 50 g Käse (gerieben)

Ein köstliches Fischrezept für jeden Anlass!

Fischfilet unter fliessendem Wasser abwaschen. Salzwasser zum Kochen bringen, Fischfilets darin ganz kurz zubereiten, herausnehmen, in eine Gratinform legen. Paradeiser in Scheibchen schneiden, die Hälfte davon gemeinsam mit Oliven und Kapern auf den Fisch legen, Fett im Kochtopf zerlaufen, das Mehl auf 2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 4 bis 5 darin leicht anschwitzen, mit der Fischbrühe löschen, unter Rühren einmal aufwallen lassen. Den Kochtopf von der Kochstelle ziehen. Die Sauce mit Eidotter legieren, d. H. Eidotter mit saurer Schlagobers und 3 bis 4 El. Heisser Sauce durchrühren, dann diese Mischung in die Sauce untermengen, nicht mehr zubereiten, mit Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer gut nachwürzen. Die Sauce über Fisch und Paradeiser Form, mit den übrigen Tomatenscheiben belegen. Geriebenen Käse darüber streuen, goldbraun überbacken.

Schaltung:

200 bis 220 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

180 bis 200 °C , Umluftbackofen

ca. eine halbe Stunde

Johanna Braun, Stade

65 Min.

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischauflauf I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche