Fisch-Zucchetti-Pie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Flundernfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 2 Mittlere Zucchetti
  • 1 Teelöffel Butter
  • 200 ml Fischfond
  • 200 ml Vollrahm
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 250 g Blätterteig
  • 1 Eiklar
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Rahm

Einfach, rustikal.

Die Fischfilets in breite Streifchen schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone einmarinieren. Zucchetti ungeschält in Scheibchen schneiden.

Eine Pie- oder Auflaufform mit Butter ausstreichen. Abwechselnd die Flundernfilets und Zucchetti einschichten.

Fischfond und Rahm in eine Bratpfanne geben und auf großem Feuer zur Hälfte kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch in Rollen dazuschneiden. Die Sauce über die Ingredienzien in der geben gießen. Auskühlen.

Den Blätterteig ein kleines bisschen grösser als die geben auswallen. Das Eiklar mixen und den äusseren Rand der geben damit bestreichen. Den Blätterteig als Deckel darüberlegen und gut glatt drücken. Wenn nötig gleichmässig auf etwa Zwei cm zurückschneiden. Aus den Teigresten Fische ausstechen und den Deckel damit verzieren. Den Pie wenigstens fünfzehn min abgekühlt stellen.

Eidotter und Rahm mixen. Den Teigdeckel damit bestreichen.

Den Pie im auf 220 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil zwanzig bis fünfundzwanwig Min. golden backen.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch-Zucchetti-Pie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche