Fisch-Terrine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Fischfilets (fest)
  • Zucchini
  • Spinat
  • Paradeiser
  • Blattgelatine
  • Salz
  • Pfeffer

Zucchini in Längsrichtung in dünne Scheibchen schneiden und in Salzwasser blanchieren. Damit eine dünne Auflaufform auskleiden. Die geben muss zuvor mit Frischhaltefolie ausgekleidet sein.

Fischsstücke kurz in Weisswein pochieren. Mit einem Stück Paradeiser fest in ein Spinatblatt einschlagen. Fischsud mit Schlagobers kochen, eingeweichte Gelatine im erforderlichen Verhältnis darin zerrinnen lassen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und auskühlen.

Fisch-Röllchen paeckchenweise in die Auflaufform schichten und mit Schlagobers-Aspik auffüllen. Dabei mehrfach absetzen und ein Weilchen warten, damit die Luftblasen aufsteigen und keine unschönen Hohlräume entstehen. Zuchinienden einkerben und alles zusammen abgedeckt mit Folie eine Nacht lang im Kühlschrank gut durchkühlen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch-Terrine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche