Fisch-Spiess mit thailändischem Grünzeug

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Pfeffer, Saft einer Zitrone, Honig, Ingwer und Curry einmarinieren. Das Fruchtfleisch der zweiten Ananashälfte dito würfeln und die Peporoni abschneiden. Fisch, Ananas und Peporoni alternierend auf Spiesse stecken und von allen Seiten in Olivenöl brutzeln. Die Sojasprossen und die in schmale Streifchen geschnittene Paprikaschote im Wok schwanken und mit Knofel, Ingwer, Curry, Saft einer Zitrone, Honig und Pfeffer würzen.

Das Grünzeug in Tellermitte einfüllen, die Fischspiesse darauf auftürmen und mit Schnittlauch aufbrezeln.

'trocken' aus der Pfalz.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch-Spiess mit thailändischem Grünzeug

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche