Fisch-Soljanka - Rybnaja Soljanka

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Bund Petersilie
  • 2 lg Zwiebel
  • 2 Paradeiser
  • 1 lg Salzgurke
  • 1 Lorbeergewürz
  • 800 g Heilbutt, Stör bzw. Schellfisch
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Kapern
  • 8 Oliven (entsteint)
  • 100 g Oliven (entsteint)
  • 2 EL Paradeismark

Soljanka bedeutet "Durcheinander", und die Bezeichnung stammt aus jener Zeit, als bei großen Dorffesten jeder Teilnehmer ein klein bisschen für den Suppeneintopf mitbrachte, der in einem großen Kessel mit allen Ingredienzien gekocht wurde. Von dieser Suppe gibt es drei Varianten: Fleisch-, Fischund Schwammerl-Soljanka. Hier eine mit Fisch: Die Petersilie abspülen, die Blätter klein hacken, die Stengel behalten. Die Zwiebeln von der Schale befreien, die eine grob hacken, die andere in Scheibchen schneiden. Die Paradeiser enthäuten, entkernen und in Würfel schneiden. Die Gurke ebenfalls in Scheibchen schneiden.

In einem großen Kochtopf Salzwasser mit der gehackten Lorbeergewürz, Zwiebel, Petersilienstengel und Paradeiser aufwallen lassen. Den Fisch in Stückchen schneiden und hinzfügen, die Hitze reduzieren und den Fisch im offenen Kochtopf etwa 5 Min. ziehen. Petersilienstengel und Lorbeergewürz entfernen.

In einem zweiten Kochtopf die Butter schmelzen und die Zwiebelscheiben darin glasig weichdünsten. Die Gurkenscheiben zufügen und zirka 10 min dünsten. Zu der Fischsuppe Form, mit Pfeffer würzen und vielleicht nachsalzen. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen, Kapern Oliven und Petersilienblätter in die Suppe Form, mit Paradeismark ein kleines bisschen binden, nachwürzen und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch-Soljanka - Rybnaja Soljanka

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche