Fisch-Senf-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Mittlere Zwiebeln abgeschält gehackt
  • 3 Knoblauchzehen abgeschält gehackt
  • 1 Nussgrosses Stück Ingwer abgeschält fein gerieben
  • 2 EL Öl
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma (pulver)
  • 2 Nelken
  • 2 Kardamom (Kapseln)
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 200 ml Gemüsebouillon
  • 800 g Kabeljau in schmale Scheibchen geschn.
  • 1 Limone (Saft davon)
  • 1 Limone in Scheibchen geschnitten
  • 1 EL Senfpulver
  • 300 ml Kokosmilch (aus der Dose)
  • Salz
  • Pfeffer

In einer Bratpfanne das Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Kardamon, Nelken, Kurkuma und Zimt beigeben und mitdünsten. Den Ingwer hinzfügen und mit Suppe löschen. Alles auf kleinem Feuer bei geschlossenem Deckel fünfzehn Min. machen.

Die Kabeljauscheiben unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenrolle trocken reiben, dann mit dem Limonensaft beträufeln.

Das Senfpulver mit der Kokosmilch anrühren und zum Zwiebel-Gewürz-Bratensud Form. Die Kabeljautranchen einfüllen und bei geschlossenem Deckel derweil zirka zehn Min. gar ziehen. Zum Schluss die Limonenscheiben beigeben und die Sauce mit Salz sowie Pfeffer nachwürzen.

Tipps zu Kokosette.

Das geraspelte und getrocknete Fleisch der Kokosnuss ist sehr aromatisch und abgesehen davon nahrhaft. Durch Rösten in der Bratpfanne oder im Backrohr gewinnt es noch zusätzlich und erhält dadurch ein außergewöhnlich feines Aroma.

Aus Kokosette lässt sich ebenso Kokosmilch kochen: 3 dl Milch oder Wasser erwärmen und mit 100 g Kokosette vermengen, 1 Stunde ziehen, dann durch ein feines Sieb abschütten.

Kühl und trocken gelagert halten sich Kokosette zirka 1 Jahr.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Fisch-Senf-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche