Fisch-Rillettes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 300 g Frisches Lachsforellenfilet ohne Gräten und Haut
  • Salz
  • 1 Zitrone
  • 200 g Räucheraal ohne Haut und Gräten
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Dille
  • Pfeffer
  • 2 EL Weinbrand
  • 2 EL Rote Pfefferbeeren; gestossen

Das Lachsforellenfilet abbrausen und in wenig Salzwasser mit einem TL Saft einer Zitrone ca. sieben min bei geschlossenem Deckel gardünsten. Räucheraal mit einer Gabel zerdrücken. Die Küchenkräuter abbrausen, abtrocknen und hacken. Abgetropfte zerdrückte Lachsforelle, Aal und Küchenkräuter mischen und mit Pfeffer, Saft einer Zitrone, Salz und vielleicht Weinbrand nachwürzen. In Dessertschälchen befüllen und mit gestossenen roten Beeren überstreuen. Mindestens eine Stunde durchziehen.

Tips: Dazu: geröstetes Bauernbrot

Nährwerte: je Einheit etwa 145 Kalorien, 9 g Fett

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch-Rillettes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche