Fisch-Rhabarber-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Fischfilets (Dorsch, Seelachs etc.)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 70 g Zwiebeln
  • 1-2 Stück Knoblauchzehen
  • 150 g Rhabarber
  • 1 EL Öl (evt. Sesamöl)
  • 2 EL Currypulver
  • 1/2 TL Zucker
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 50 g Soja Cuisine
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Fisch-Rhabarber-Curry die Fischfilets abspülen, trocken tupfen, in mundgerechte Würfel schneiden und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren.

Zwiebeln grob schneiden. Knoblauch fein hacken. Rhabarber schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig andünsten.

Knoblauch, Rhabarber, Currypulver und Zucker dazugeben und kurz mit dünsten. Mit Suppe und Soja Cuisine aufgießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Fischwürfel in die Sauce geben und bei schwacher Hitze etwa 3 Minuten gar ziehen lassen. Abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Tipp

Zum Fisch-Rhabarber-Curry passt am besten Reis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare5

Fisch-Rhabarber-Curry

  1. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 24.12.2015 um 17:53 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. thereslok
    thereslok kommentierte am 12.09.2015 um 21:05 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  3. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 25.07.2015 um 15:09 Uhr

    sehr fein

    Antworten
  4. edith1951
    edith1951 kommentierte am 15.06.2015 um 12:05 Uhr

    ganz lecker

    Antworten
  5. walnuss
    walnuss kommentierte am 10.04.2014 um 16:14 Uhr

    Sieht sehr appetitlich aus!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche