Fisch nach afrikanischer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 EL Erdnussöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Pfefferkörner (zerdrückt)
  • 2 Nelken
  • 600 g Eglifilets ohne Haut
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 400 g Dose gehackte Paradeiser
  • 2 sm Chilis/Peperoncini; entkernt fein gehac
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • 1 EL Mehl
  • 1 Zwiebel (Ringe)
  • 2 Bananen; jeweils 175g diagonal in 1 cm
  • Dicken Scheibchen
  • 1 Ei (hartgekocht, fein gehackt)

Gewürzöl: Öl mit den Lorbeerblättern, Pfefferkörnern und Nelken in einer kleinen Bratpfanne warm werden. Bratpfanne von der Platte nehmen, zirka Eine Stunde ziehen, Gewürze herausnehmen.

Filets auf eine Platte legen, mit ein Viertel vom Gewürzöl beträufeln, bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank Dreissig Min. einmarinieren.

Sauce: zirka ein Viertel vom Gewürzöl warm werden, Schalotte und Tomatenpüree andämpfen. Paradeiser und Chilis kurz mitdämpfen, würzen, bei mittlerer Hitze zirka Fünfzehn min leicht wallen.

Herd auf 60 °C vorheizen, Teller und Platte vorheizen.

ein Viertel vom Gewürzöl in einer Pfanne heiß werden, Fischfilets würzen, portionsweise, bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten jeweils zirka Drei min rösten, herausnehmen, warm stellen. Restliches Bratfett mit Küchenrolle auftupfen.

Mehl in einen tiefen Teller füllen, Zwiebelringe darin auf die andere Seite drehen. Restliches Gewürzöl in derselben Bratpfanne heiß werden, Temperatur reduzieren, Zwiebelringe und Bananenstücke der Reihe nach rösten, warm stellen.

Servieren: Fischfilets auf den heißen Tellern anrichten, Paradeisersauce darauf gleichmäßig verteilen und mit Zwiebelringen, Bananenstücke und gehacktem Ei garnieren.

Dazu passt: Langkornreis.

Tipp: statt Eglifilets tiefgekühlte Goldbuttfilets, aufgetaut, verwenden.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch nach afrikanischer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche