Fisch mit Tamarinde

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Fischfilet; z.B. Scholle Kabeljau, Seelachs Rotbarsch
  • 2 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Tamarindenpaste
  • 2 Teelöffel Curry aus Sri Lanka
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma (gemahlen)
  • 4 EL Öl
  • 0.25 Teelöffel Bockshornkleesamen; (Methi)
  • 10 Curryblätter; frisch bzw. getrocknet
  • 125 ml Wasser (warm)

~ Tamarinde gibt dem Gereicht einen leicht säuerlichen Wohlgeschmack. Sie ist in Asienläden als Paste bzw. gepresstes Päckchen erhältlich.

Den Fisch abspülen, abtrocknen und in nicht zu kleine Stückchen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken.

Die Tamarindenpaste in warmen Wasser zerrinnen lassen. Curry, Salz und Kurkuma hinzfügen und das Ganze gut mischen. Den Fisch einlegen und ungefähr 15 min Marinieren.

In einer Bratpfanne das Öl erhitzen, die Bockhornkleesamen kurz darin rösten. Zwiebeln und Knoblauch einrühren und bei mittlerer Hitze rösten, bis die Zwiebeln goldbraun sind.

Den Fisch mit der Marinade hinzfügen und offen bei schwacher Temperatur 15 Min. ziehen. Kurz vor dem Servieren nach Lust und Laune mit Curryblättern überstreuen.

Mit Basmatireis zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare0

Fisch mit Tamarinde

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche