Fisch mit Karfiol und Brokkoli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Stk Fisch (z. B. Lachsforelle)
  • 250 ml Schlagobers
  • 1/2 Bund Brokkoli
  • 1/2 Bund Karfiol
  • 1/4 Stk Zwiebel
  • etwas Camembert
  • 2 Stk Kartoffeln
  • Chili (nach Belieben)
  • etwas Fischgewürz (oder Salz und Pfeffer)
  • 2 Zehen Knoblauch

Für den Fisch mit Karfiol und Brokkoli den Karfiol und den Brokkoli in kleine Röschen zerteilen. Die Zwiebeln kurz in einer hohen Pfanne anbraten, dann gleich den Karfiol dazu geben und ebenfalls anbraten.

Erst etwas später den Brokkoli dazu und nur für kurze Zeit mitbraten (Brokkoli ist schneller gar als Karfiol). Mit Wasser und Schlagobers aufgießen und etwas Chili und Käse in die Soße einrühren.

Den Fisch mit Knoblauch, Salz und Fischgewürz bestreichen, auf das Gemüse legen und die Pfanne zudecken. Auf geringer Hitze garen lassen, bis der Fisch weiß ist.

Tipp

Fisch ist nach sehr kurzer Zeit gar und wird oft und sehr schnell zu stark gekocht und dadurch trocken. Am besten schmeckt der Fisch wenn er nur kurz gegart wird, so dass er gerade erst seine weiße Farbe bekommen hat und saftig und frisch schmeckt. Zum Fisch mit Karfiol und Brokkoli passen Bratkartoffeln oder Reis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Fisch mit Karfiol und Brokkoli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche