Fisch mit Erdnusssauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 piece Baudroie; Seeteufel a jeweils 150 g, filetiert,
  • Ohne 'Knochen'
  • 1 EL Öl

Panade:

  • 0.5 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Sambal Ölek
  • 0.5 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Feiner Rohzucker
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 20 g Kokosraspel

Erdnusssauce:

  • 1 EL Maiskeimöl
  • 1 Teelöffel Sambal Ölek
  • 100 g Erdnussbutter 'Crunchy'
  • 1 Teelöffel Feiner Rohzucker
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 EL Sojasauce (eventuell mehr)

Für die Panier Zwiebel und Knoblauch sehr klein hacken. Mit den übrigen Ingredienzien mischen. Fisch mit der Panier bestreichen und überdecken und im Kühlschrank wenigstens drei Stunden ziehen.

Für die Erdnusssauce in einer kleinen Bratpfanne das Öl erhitzen.

Sambal kurz darin anbraten. Erdnussbutter, Zucker und Saft einer Zitrone beigeben und unter Rühren anziehen, bis eine dickliche Sauce entsteht. Kurz zum Kochen bringen und mit Sojasauce nachwürzen. Zugedeckt auf der abgestellten Herdplatte warm halten.

In einer beschichteten Bratpfanne das Öl nicht zu stark erhitzen. Fisch vorsichtig in die Bratpfanne legen. Panier, die bei dem Anbraten des Fischs abfällt, mit der Bratschaufel auf den Fisch legen. Zugedeckt jeweils Seite sieben Min. leicht rösten. Panier immer wiederholt auf den Fisch legen. Fisch in Stückchen teilen und mit der Panier auf Teller Form. Erdnusssauce separat zu Tisch bringen.

Dazu passt Basmatireis, nach Lust und Laune mit Gemüsewürfelchen garniert.

Tipp: Der Fisch kann auch auf dem Bratrost in Aluminiumfolie eingepackt zubereitet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch mit Erdnusssauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche