Fisch-Maultaschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.3 kg Mehl ((1))
  • 2 Eier
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 10 cl Leitungswasser
  • 0.2 kg Räucherfischfilets
  • 1 Ei (hartgekocht)
  • 0.3 kg Lauchzwiebeln
  • 1 Esslöffel Butter (oder Margarine (1))
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Esslöffel Butter (oder Margarine (2))
  • 0.5 kg Paradeiser; passiert, mit Stücken (Fertigprodukt)
  • 1 Eisbergsalat (Kopf)
  • 2 Esslöffel Essig
  • 3 Esslöffel Öl
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Bund Schnittlauch

Aus Eiern, Mehl, Leitungswasser und Ssalz einen Teig durchkneten, in Plastikfolie 1/2 Stunde ruhen lassen.

Fischfilet zerpflücken, mit gehacktem Ei mischen. Lauchzwiebeln reinigen, fein kleinschneiden, in Fett (1) andünsten. Zum Fisch geben, mit Pfeffer und Salz würzen.

[Diese Beschreibung ist für 4 Portionen vorgesehen, muss bei anderer Portionenzahl angepasst werden! Sb] Die halbe Menge des Teiges auf bemehlter Arbeitsfläche 32 x 240 mm auswalken. 12 Quadrate ausschneiden, an den Rändern befeuchten und festdrücken. In Salzwasser 1500 cmin. am Herd kochen.

Faschierte Zwiebel im Fett (2) dämpfen, mit den Paradeiser auf kleiner Flamme sieden, würzen.

Vorbereiteten Blattsalat in einer Marinade aus Essig, Öl, Salz, Zucker und Schnittlauch anmachen. Maultaschen mit der Sosse anbieten, Blattsalat dafür auf den Tisch hinstellen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fisch-Maultaschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche