Fisch in Sauce auf Szechuan-Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • mittel

V O R B E R E I T U N G:

  • 3 3/4 Stunden

Zubereitung:

  • 15 Min.
  • 1 Brasse, Karpfen, Seebarsch, Forelle, Groper oder Meeräsche, ungefähr 750 g, ausgenommen
  • 1 EL Sojasauce (hell)
  • 1 EL Chinesischer Reiswein oder trockener Sherry
  • Pflanzenöl (zum Frittieren)
  • Glattblättrige Petersilie bzw. Korianderzum Garnieren

Sauce:

  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 2 Frühlingszwiebeln; kleingeschnitten
  • 1 Teelöffel Ingwerwurzel; kleingehackt
  • 2 EL Chilisauce
  • 1 EL Paradeismark
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 EL Reisessig
  • 125 ml Chinesische klare Suppe bzw. Wasser
  • 1 EL Stärkemehlpaste
  • 0.5 Teelöffel Sesamöl

Nährwertangaben:

  • Kalorien.............470 Eiklar................45 g Kohlehydrate...........7 g Zucker.................3 g Fett..................29 g gesättigte Fettsäuren..4 g

Den Fisch spülen und auf Küchenrolle abtrocknen.

Beide Fischseiten mit einem scharfen Messer in Abständen von 2, 5 cm diagonal bis auf den Knochen einkerben.

Den Fisch mit der Sojasauce und dem Sherry oder evtl. Reiswein auf beiden Seiten einreiben. Den Fisch auf einen Teller heben, mit Klarsichtfolie bedecken und im Kühlschrank 10-15 min einmarinieren.

Das Öl in einem vorerhitzten Wok oder evtl. einer großen Pfanne bis zum Rauchpunkt erhitzen.

Den Fisch in dem heissen Öl etwa 3-4 min auf beiden Seiten frittieren, bis er goldbraun ist.

Das Öl, bis auf einen El, aus dem Wok gießen.

Den Fisch an den Rand des Woks schieben und den Knoblauch, die weissen Teile der Jungzwiebel, den Ingwer, die Chilisauce, das Essig, Paradeismark, Zucker und die chinesische Wasser oder evtl. klare Suppe dazugeben.

Die Mischung im Wok aufwallen lassen und den Fisch in der Sauce 4-5 Min. dünsten, dabei einmal auf die andere Seite drehen.

Die grünen Teile der Frühlingszwiebeln dazugeben und die Stärkemehlpaste untermengen, um die Sauce anzudicken.

Mit Sesamöl beträufeln und mit frischer Koriander oder evtl. Petersilie garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch in Sauce auf Szechuan-Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche