Fisch in Kokosmilch, Fish Molee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 700 g Kleine Fischfilets; für jede Person eines
  • 0.25 Teelöffel Gelbwurz (gemahlen)
  • Salz
  • 0.5 Limone (Saft davon)
  • 225 g Kokosnuss; frisch geraspelt Oder
  • 400 ml Koksmilch aus der Dose
  • 250 ml Heisses Wasser_1
  • 500 ml Heisses Wasser_2
  • 3 EL Öl
  • 1 lg Zwiebel (gehackt)
  • 6 Chilischoten (längs aufgeschlitzt)
  • 6 md Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Würfel Ingwer; 2, 5 x 2, 5 cm
  • 1 sm Paradeiser
  • 2 Pfefferkörner
  • 1 Gewürznelken
  • 2 Kardamom (Kapseln)
  • 8 Curryblätter; anpassen, nach Wunsch
  • 1 sm Paradeiser (gehäutet, gehackt oder püriert)
  • 1 Prise Pfeffer (frisch gemahlen)

Den Fisch mit einer Mischung aus der Hälfte der Salz, Gelbwurz, Limonensaft und ein kleines bisschen Wasser von beiden Seiten einpinseln und 15 Min. einmarinieren. Anschliessend abbrausen.

Die geraspelte Kokosnuss im heissen Wasser_1 eine halbe Stunde ziehen. Ein Sieb mit einem Mulltuch ausbreiten, die Mischung hineingeben und die dicke kokosmilch auffangen, dabei die Kokosraspel herzhaft auspressen. Die Milch zur Seite stellen. Die Kokosnuss von Neuem im heissen Wasser_2 zieen und die schmale Kokosmilch genauso abgießen und zur Seite stellen.

Das Öl in einem weiten Kochtopf erhitzen und Knoblauch, Zwiebel, Chillies und Ingwer bei niedriger Hitze anschwitzen. Wenn die Zwiebel nach etwa 10 min leicht Farbe angenommen hat, die Nelke, Paradeiser, Pfefferkörner, Kardamom und Curryblätter mizschwitzen. Nach 2 min die schmale Kokosmilch zugiessen, die übrige Gelbwurz und Salz hinzufügen und 10 min bei niedriger Hitze leicht wallen. Falls Kokosmilch aus der Dose verwendet wird, verdünnt man 5/8 davon mit derselben Masse Wasser.

Die feingehackte oder evtl. pürierte Paradeiser dazugeben, die dicke Kokosmilch zugiessen und aufwallen lassen. Die Fischfilets vorsichtig einlegen (am besten vorher einrollen) und in 3-5 Min. garziehen lasen. Die Garzeit ist abhängig von der verwendeten Fischsorte. Vor dem Servieren die unzerkleinerten Gewürze entfernen.

eine interessante Zuspeise. Das molee lässt ebenso mit verschiedenen Meeresfrüchten kochen.

I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O!

ein anglo-indisches Gericht, eine Art Fischeintopf. Es wird von Anglo-Indern in Bombay, Bangalore und Kerala, eigentlich überall an der Westküste Indiens geschätzt. Die Rezepte sind sich alle ähnlich, nur in Kerala werden einheimische Gewürze wie Kardamom, Gewürznelken und Pfefferkörner verwendet. Dieses Raj-Gericht hat ein köstliches Aroma, es lässt sich einfach kochen und kommt immer gut an.

Khb 04/98

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Fisch in Kokosmilch, Fish Molee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche