Fisch in Ingwerbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • leicht

V O R B E R E I T U N G:

  • 10 Min.

Zubereitung:

  • 30 Min.
  • 4 250 g gesamte Forelle oder evtl. Makrele; ausgenommen
  • 4 EL Frischer Koriander; kleingeschnitten
  • 5 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 2 Teelöffel Geraspelte Zitronen- oder Limettenschale
  • 2 Teelöffel Pflanzenöl
  • Bananenblätter als Hüllen; nach Bedarf
  • 90 g Butter
  • 1 EL Ingwer (geraspelt)
  • 1 EL Sojasauce (hell)
  • Pfeffer
  • Salz

Zum Garnieren:

  • Korianderzweige und Zitronen- oder
  • Limetten (Spalte)

Nährwertangaben:

  • Kalorien.............328 Eiklar................24 g Kohlehydrate...........1 g Zucker.................0 g Fett..................25 g gesättigte Fettsäuren.13 g

Den Fisch spülen und abtrocknen. Den Koriander mit dem Knoblauch, der Zitronen- beziehungsweise Limettenschale und dem Salz und Pfeffer zum Würzen gut vermengen. Mit einem Löffel in die Körperöffnungen der Fische vollfüllen.

Den Fisch mit ein kleines bisschen Öl bestreichen, gut würzen und jeden Fisch auf eine zweifache Lage Aluminiumfolie bzw. Pergamtenpapier legen und so verpacken, dass keine Feuchtigkeit und kein Aroma entweichen kann.

Als Alternative bieten sich Bananenblätter an.

Auf einem Blech in ein vorgeheiztes Backrohr schieben und ca. 25 Min. backen, bis sich das Fleisch leicht lösen lässt.

In der Zwischenzeit die Butter in einem kleinen Topf zergehen. Den Ingwer zufügen und gut durchrühren.

Die helle Sojasauce untermengen.

Die Fischpäckchen auseinanderfalten, die Ingwerbutter über den Fisch tröpfeln, mit Koriander und Zitronen- beziehungsweise Limettenspalten garnieren und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch in Ingwerbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche