Fisch in Gemüsesauce - Mutaffaya

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zacken- bzw. Seebarsch (1 kg, ausgenommen)
  • 3 Zwiebel (mittelgross)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 2 Peporoni, grüne, scharfe
  • 4 Paradeiser (mittelgross)
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 2 Stücke Zimtstange
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlener
  • 1 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 3 EL Paradeismark
  • Salz
  • 1 Bund Petersilie (glatt)

Ein Gericht aus Hodeida am Roten Meer.

1.Den Fisch kühl abspülen und abtupfen. In 3 bis 4 cm dicke Scheibchen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein in Würfel schneiden. Paprikas und Peporoni halbieren, entkernen, abspülen und klein in Würfel schneiden.

2.Paradeiser häuten und würfelig schneiden. In einer großen Bratpfanne mit hohem Rand 3 El Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch glasig weichdünsten, Zimt dazugeben und kurz mitdünsten. Erst die Gewürze, dann das Gemüse hinzufügen und bei mittlerer Hitze unter Rühren 3 bis 4 Min. gardünsten.

3.Das Paradeismark in ein Achtel l Wasser durchrühren und unter das Gemüse vermengen, weitere 2 Min. dünsten, mit Salz nachwürzen. Von der Petersilie ein paar Blättchen zum Garnieren zur Seite legen, den Rest klein hacken und unter die Sauce rühren.

4.Fischstücke so in die Sauce legen, dass sie bedeckt sind. Restliches Öl daraufträufeln, bei geschlossenem Deckel bei sehr schwacher Temperatur 20-eine halbe Stunde gardünsten. Zwischendurch einmal auf die andere Seite drehen. Mit Petersilie überstreuen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch in Gemüsesauce - Mutaffaya

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche