Fisch im Weinteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Für den Teig
  • 150 g Mehl
  • 200 ml Weisswein
  • 1 EL Kirsch
  • 0.5 Teelöffel Salz

Fisch:

  • 500 g Fischfilets (Egli, Felchen)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Öl (zum Fritieren)

Garnitur:

  • 2 Zitronen

Für den Teig das Mehl mit dem Weisswein zu einem glatten Teig rühren. Den Kirsch und das Salz dazumischen und den Teig bei geschlossenem Deckel wenigstens 1/2 Stunde ruhen. Die Fischfilets auf einer großen Platte ausbreiten. Sehr große Filets halbieren oder evtl. in breite Streifchen schneiden. Mit dem Saft einer Zitrone beträufeln, mit Paprika, Salz, Pfeffer und dem gehackten Dill würzen. Etwa 15 min durchziehen. Die Fischfilets mit Küchenrolle leicht abtrocknen. Darauf portionsweise durch den Teig ziehen und im heissen Fritieröl golden zu Ende backen. Die Zitronen vierteln und zu den ausgebackenen Fischfilets zu Tisch bringen. Dazu passen Salzkartoffeln mit einer Majo oder evtl. einer Sauce Tatar.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch im Weinteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche