Fisch im Teigmantel mit Kräutersauce überbacken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 180 g Mürbteig
  • 750 g Schellfisch
  • 1 Prise Pfeffer, Salz, Zimt

Sauce:

  • 60 g Walnüsse
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Thymian
  • 2 Zitronenmelisse
  • 1 Rosmarin
  • 3 EL Obstessig, scharfer
  • 3 EL Wasser
  • 1 Prise Safran

Es handelt sich hier um ein Rezept aus England um 1390, das traditionell an Fastentagen zubereitet wurde.

Teig auswalken. Daraufhin den Fisch enthäuten, in grobe Stückchen schneiden und den Teig damit befüllen. Mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen. Daraufhin Öl darübergeben und 20 Min. backen. Die Küchenkräuter von den Stengeln befreien und gemeinsam mit den Walnüssen kleinhacken, folgend alles zusammen gemeinsam mit Wasser, Essig und Safran in einer Bratpfanne etwa 5 Min. machen, mit Peffer nachwürzen.

Anschließend das Ganze über den halbgaren Fisch Form und alles zusammen noch etwa 10 min überbacken.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch im Teigmantel mit Kräutersauce überbacken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche