Fisch, im Herd gedämpft

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 600 g Fisch
  • (Filets, Kabeljau, Forellen, nach Belieben)
  • 2 Zwiebel
  • 3 Paradeiser
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1.5 Zitronen (unbehandelt)
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 40 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Ein tolles Fischrezept zum Selbermachen:

Die vorbereiteten Fische abschwemmen, trocken reiben und mit Salz und Pfeffer würzen. Rechteckige Gratinform mit Butter auspinseln und Fische aneinander einfüllen. In Ringe geschnittene Zwiebeln im Öl in einer Bratpfanne anschmoren, dann mit den in Scheibchen geschnittenen Paradeiser und den Lorbeerblättern auf dem Fisch gleichmäßig verteilen. Darüber kommen Pfeffer, Salz, Paprikapulver und die gehackte Petersilie. Als nächstes mit dünnen Zitronenscheibchen belegen und auf jede Scheibe ein Butterflocken setzen. Gratinform mit Aluminiumfolie überdecken, Ränder glatt drücken und im aufgeheizten Herd bei 220 °C ungefähr 20 min (jeweils nach Grösse ein wenig kürzer beziehungsweise länger) und dann bei 180 °C noch 15 min gardünsten.

Dazu ein frisches Weissbrot oder im Herd mitgegarte Folienkartoffeln...

Zubereitungszeit

ca. eine halbe Stunde

Garzeit

ca. 35 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch, im Herd gedämpft

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche